Scherbenhaufen in Riehen

Publiziert durch Xaver Pfister on 7. Februar 2019 10:10:35 MEZ

Ein Priester, der wegen seines sexuellen Missbrauchs eine Pfarrei spaltet, Tatsachen verschweigt und dann das Handtuch wirft. Wie kam es dazu? Wer trägt die Verantwortung?

Mehr

Themen: Sexueller Missbrauch in der Kirche, Pfarrwahl Riehen

Der Bischof macht es sich zu einfach

Publiziert durch Wolf Südbeck-Baur on 31. Januar 2019 10:16:11 MEZ

Der Basler Bischof Felix Gmür hat im Fall der gescheiterten Pfarrwahl in Riehen seine Sorgfaltspflichten verletzt. Zu dieser Überzeugung kommt, wer der Perspektive der Opfer pädophiler Übergriffe grösseres Gewicht beimisst als der Resozialisierung eines vorbestraften Priesters. Eine zweite Chance sieht anders aus.

Mehr

Themen: Sexueller Missbrauch in der Kirche, Pfarrwahl Riehen

Kein Umdenken

Publiziert durch Udo Rauchfleisch on 21. Januar 2019 10:30:49 MEZ

In Sachen sexueller Missbrauch hat die katholische Kirche nach wie vor keine Einsicht in die Brisanz solcher Übergriffe. Das zeigt der Fall des zurückgetretenen Riehener Pfarrkandidaten

Mehr

Themen: Sexueller Missbrauch in der Kirche, Pfarrwahl Riehen

Die k.o. geschlagene Kirche

Publiziert durch Xaver Pfister on 23. August 2018 09:48:31 MESZ

Wird sie die Skandale um sexuellen Missbrauch überleben?
Nach all den Jahren, in denen fast wöchentlich ein neuer Missbrauch in der römisch-katholischen Kirche bekannt wurde, dachten wir, in ruhigere Gewässer einfahren zu können. Aber nein. Der Sturm tobt heftiger, Schiffe kentern. Hoffnungen brechen endgültig zusammen. Selbst Kardinäle gehören vermutlich zu den Tätern.

Mehr

Themen: Sexueller Missbrauch in der Kirche, Katholische Kirche

aufbruch Blog

Der aufbruch interessiert sich für das, was an den Rändern der Konfessionen und Religionen aufbricht, und macht sich stark für eine gelebte Ökumene. Er engagiert sich in der Auseinandersetzung mit Menschen anderer Religionen und ist gesellschaftskritisch präsent, wo es um christliche Werte geht.Der aufbruch deckt 6-mal im Jahr ein breites Themenspektrum aus Religion und Gesellschaft ab.

Für den eNewsletter anmelden

Aktuelle Ausgabe:

236: Altern in Würde – Wenige Gewissheiten, viele Fragezeichen

Ansichtsexemplar bestellen

 

 

 

Neuste Beiträge

Beiträge nach Themen

alle ansehen