Kämpferin für einen liberalen Islam

Publiziert durch Stephanie Weiss on 7. Dezember 2017 09:38:43 MEZ

Die Gründerin der Ibn Rushd-Goethe-Moschee in Berlin, Seyran Ateş setzt sich mit vollem Einsatz für einen säkularen Islam ein, in dem Frauen gleichberechtigt sind und religiöse Toleranz gelebt wird. Dafür erntet sie nicht nur von konservativer Seite viel Kritik.

Mehr

Themen: Islam-Debatte, Liberaler Islam, Gleichberechtigung

aufbruch Blog

Der aufbruch interessiert sich für das, was an den Rändern der Konfessionen und Religionen aufbricht, und macht sich stark für eine gelebte Ökumene. Er engagiert sich in der Auseinandersetzung mit Menschen anderer Religionen und ist gesellschaftskritisch präsent, wo es um christliche Werte geht.Der aufbruch deckt 6-mal im Jahr ein breites Themenspektrum aus Religion und Gesellschaft ab.

Für den eNewsletter anmelden

Aktuelle Ausgabe:

235: Klimaschutz – Von Irrwegen und Hoffnungsschimmern

Ansichtsexemplar bestellen

 

 

 

Neuste Beiträge

Beiträge nach Themen

alle ansehen