Reformen ohne die Bischöfe?

Publiziert durch Walter Ludin on 20. Dezember 2019 14:20:44 MEZ

Sie ist alarmierend: die Ankündigung, dass die Pfarrei-Initiative sich wohl auflösen wird. Ebenso ein Alarmzeichen war der Kirchenaustritt von einem halben Dutzend sehr engagierter Kirchenfrauen. Ein Kommentar von Walter Ludin

Mehr

Themen: Pfarreiinitiative

Risse im Altar

Publiziert durch Wolf Südbeck-Baur on 5. Dezember 2019 10:05:37 MEZ

Der ultrakonservative Erzbischof Wolfgang Haas verwandelte das Fürstentum Liechtenstein in eine pastorale Wüste. Doch der »Verein für eine offene Kirche« gibt Gegensteuer. Einblicke in ein kirchlich zerrissenes Land

Mehr

Aufbrüche im Burgund

Publiziert durch Xaver Pfister on 21. November 2019 10:21:08 MEZ

Trotz widersprüchlicher Vorstellungen vom Christsein gehen von den Klöstern im Burgund bedeutende Aufbrüche aus. Werte wie Nächstenliebe, Sorge um die Schwachen, Gebet und Frömmigkeit setzten Impulse für Europa

Mehr

„Fördern – Fordern – Feiern“

Publiziert durch Esther Gisler Fischer on 14. November 2019 15:33:20 MEZ

Zum Jubiläum „20 Jahre Frauenkonferenz des SEK“ diskutierten Pionierinnen, Prominente und Poetinnen über die Vergangenheit und warfen einen Blick in die Zukunft

Mehr

Themen: SEK-Frauenkonferenz

Der äusserste Notfall – eine Geschichte von Flucht und Sicherheit

Publiziert durch René Regenass on 12. November 2019 15:38:01 MEZ

Nachdem die Pfarrei St. Leodegar in Luzern während einem Jahr einer tschetschenischen Mutter mit ihrem Kind Unterschlupf geboten hat, beendete am Montag die Polizei unter Protesten das Kirchenasyl. Das elfjährige, traumatisierte Mädchen und seine Mutter wurden kurzerhand nach Belgien abgeschoben. Eine traurige Fluchtgeschichte, die René Regenass vor der Abschiebung geschrieben hatte

Mehr

Ein kleiner Anstoss, der den Stein ins Rollen bringt

Publiziert durch Erwin Koller on 4. November 2019 10:29:06 MEZ

Kommentar von Erwin Koller zur Amazonas-Synode

Mehr

Gamification des Terrors

Publiziert durch Celia Gomez on 28. Oktober 2019 09:42:05 MEZ

Wie der Schrecken sich online verbreitet.
Christchurch, El Paso und Halle: Die Attentäter filmten ihre Taten, die sie zuvor online angekündigt hatten. Welche Rolle spielen soziale Medien und online Plattformen in der Verbreitung von Hass und menschenverachtenden Ideologien?

Mehr

Themen: Kriegsspiele, Terror

Kurden werden arbeitsteilig vertrieben

Publiziert durch Andreas Zumach on 17. Oktober 2019 09:44:40 MESZ

Statt über eine Beistandspflicht der NATO reden, sollte sich die EU mit den dramatischen Folgen der Türkei-Invasion befassen.

Mehr

Flüchtlinge: Fakten und Herausforderungen für die Kirche

Publiziert durch Walter Ludin on 10. Oktober 2019 09:16:15 MESZ

Die Kirchen dürfen nicht vergessen, dass sie gegenüber den Flüchtlingen eine besondere Verantwortung haben. Dies betonte Hugo Fasel, Direktor von Caritas Schweiz, in einem Referat. Wir dokumentieren hier seine zusammenfassenden prägnanten Stichworte.

Mehr

Handeln oder Untergehen

Publiziert durch Xaver Pfister on 25. September 2019 10:02:22 MESZ

Der Zustand der römisch-katholischen Kirche wirkt sich an der Basis verheerend aus. Das Vertrauen in die Institution schmilzt.

Mehr

aufbruch Blog

Der aufbruch interessiert sich für das, was an den Rändern der Konfessionen und Religionen aufbricht, und macht sich stark für eine gelebte Ökumene. Er engagiert sich in der Auseinandersetzung mit Menschen anderer Religionen und ist gesellschaftskritisch präsent, wo es um christliche Werte geht.Der aufbruch deckt 6-mal im Jahr ein breites Themenspektrum aus Religion und Gesellschaft ab.

Für den eNewsletter anmelden

Aktuelle Ausgabe:

001_Cover [prt]_1401534

241: Menschenrechte und Religionen - Eine gespannte Beziehung

Ansichtsexemplar bestellen

 


 

 

 

Neuste Beiträge

Beiträge nach Themen

alle ansehen