Xaver Pfister

Neuste Beiträge

Theorie und ein Hauch praktischer Erfahrungsberichte

Publiziert durch Xaver Pfister on 14. März 2019 09:35:00 MEZ

Ein bedeutendes, mit Gewinn zu lesendes Buch mit einem hinkenden Fuss

Mehr

Themen: Befreiungstheologie, Der himmlische Kern des Irdischen

Scherbenhaufen in Riehen

Publiziert durch Xaver Pfister on 7. Februar 2019 10:10:35 MEZ

Ein Priester, der wegen seines sexuellen Missbrauchs eine Pfarrei spaltet, Tatsachen verschweigt und dann das Handtuch wirft. Wie kam es dazu? Wer trägt die Verantwortung?

Mehr

Themen: Sexueller Missbrauch in der Kirche, Pfarrwahl Riehen

Die k.o. geschlagene Kirche

Publiziert durch Xaver Pfister on 23. August 2018 09:48:31 MESZ

Wird sie die Skandale um sexuellen Missbrauch überleben?
Nach all den Jahren, in denen fast wöchentlich ein neuer Missbrauch in der römisch-katholischen Kirche bekannt wurde, dachten wir, in ruhigere Gewässer einfahren zu können. Aber nein. Der Sturm tobt heftiger, Schiffe kentern. Hoffnungen brechen endgültig zusammen. Selbst Kardinäle gehören vermutlich zu den Tätern.

Mehr

Themen: Katholische Kirche, Sexueller Missbrauch in der Kirche

Freut Euch und jubelt

Publiziert durch Xaver Pfister on 9. Mai 2018 10:08:10 MESZ

Bereits im zweiten Absatz des kürzlich erschienenen „Papstschreiben zum Christsein“ wird die Absicht des Papstes klar. Es geht ihm nicht „um eine Abhandlung über die Heiligkeit“, ganz in der Art und Weise, wie er auch sonst nicht über etwas spricht, sondern zu jemandem. Er will den Ruf zur Heiligkeit heute mit seinen Risiken, Herausforderungen und Chancen Gestalt annehmen lassen.

Mehr

Themen: Papst Franziskus, Papstschreiben

Priester auf Abwegen

Publiziert durch Xaver Pfister on 26. April 2018 10:17:19 MESZ

Francesco Mangiacapra arbeitete sieben Jahre als Callboy für katholische Priester. Der gelernte Advokat merkte, dass er als Callboy bedeutend mehr verdient als in seinem gelernten Beruf. Nach und nach wurde ihm die Doppelmoral zu viel. Er veröffentlichte ein Buch: "Die Nummer eins - Bekenntnisse eines Callboys". Doch wo genau liegt der Skandal?

Mehr

aufbruch Blog

Der aufbruch interessiert sich für das, was an den Rändern der Konfessionen und Religionen aufbricht, und macht sich stark für eine gelebte Ökumene. Er engagiert sich in der Auseinandersetzung mit Menschen anderer Religionen und ist gesellschaftskritisch präsent, wo es um christliche Werte geht.Der aufbruch deckt 6-mal im Jahr ein breites Themenspektrum aus Religion und Gesellschaft ab.

Für den eNewsletter anmelden

Aktuelle Ausgabe:

001_Cover_Aufbruch_237
237: Ach höre nie auf zu fragen

Ansichtsexemplar bestellen

 

 

 

Neuste Beiträge

Beiträge nach Themen

alle ansehen