Wolf Südbeck-Baur

Neuste Beiträge

Ein historisches Dokument wider alle Hoffnung

Publiziert durch Wolf Südbeck-Baur on 14. September 2017 09:15:55 MESZ

Wer den Film "Jean Ziegler - Der Optimismus des Willens" im Kino verpasst hat, kann sich dieses historische Zeugnis des aufrechten Gangs jetzt neu als DVD anschauen. Filmemacher Nicolas Wadimoff hat den unermüdlichen Querdenker aus Genf nach Kuba begleitet und Zieglers Ringen mit der postrevolutionären Zeit mit empathischer Authentizität dokumentiert. Der Film ist ein starkes Dokument der Hoffnung wider alle Hoffnung.

Mehr

Themen: Jean Ziegler, Kuba, Film

Der lange Arm des Opus Dei

Publiziert durch Wolf Südbeck-Baur on 17. August 2017 08:56:42 MESZ

Viele Schweizer Katholiken staunten nicht schlecht, als Bischof Vitus Huonder von Papst Franziskus gebeten wurde, für zwei weitere Jahre die Geschicke des Bistums Chur zu leiten. Kirchenkenner vermuten dahinter den ungebrochenen Einfluss der konservativen "Kampftruppe Gottes" Opus Dei. Andere sagen, der Papst wollte Zeit gewinnen, um einen geeigneten Nachfolger für den polarisierenden Bischof Huonder zu finden. Der 75jährige Huonder hatte Ende April sein obligates Rücktrittsgesuch in Rom eingereicht.

Mehr

Themen: Bischofwahl, Vatikan, Opus Dei

«Viele sind religiöse Analphabeten»

Publiziert durch Wolf Südbeck-Baur on 29. Juni 2017 08:08:29 MESZ

Bisher sind 88 junge Menschen aus der Schweiz als Kriegsreisende jihadistisch motiviert und radikalisiert für den IS in den Kampf gezogen. Was genau treibt junge Menschen in die Radikalisierung?

Mehr

Themen: Radikalisierung, Jihad, Islamisten, IS

Zwischen Pegida, Romantik und Weihnachtsstern

Publiziert durch Wolf Südbeck-Baur on 4. Mai 2017 08:35:34 MESZ

Die Fremden zu lieben: das ist die grosse Herausforderung, vor der das Christentum heute steht. Die aufbruch-Leserreise führte nach Dresden, wo dieses Zeichen der Zeit in seinen unterschiedlichen Spielarten hautnah zu erleben war

Mehr

Themen: Migration, Toleranz, Pegida, Deutschland, Frieden

Warum Frank Richter die Pegida zum Gespräch macht

Publiziert durch Wolf Südbeck-Baur on 20. April 2017 09:19:08 MESZ

Frank Richter, Theologe und neuer Geschäftsführer der Stiftung Frauenkirche in Dresden, ist ein ausgewiesener Kenner der rechtspopulistischen Pegida-Bewegung. Wie ihr im Spannungsfeld von Religion und Gesellschaft begegnet werden kann, legte der frühere Direktor der sächsischen Landeszentrale für politische Bildung im Gespräch mit den Teilnehmenden der aufbruch-Leserreise dar.

Mehr

Themen: Pegida, Rechtspopulismus, Neue Länder, Deutschland, Leserreise aufbruch

Die unerschrockene Franziskanerin

Publiziert durch Wolf Südbeck-Baur on 8. März 2017 12:15:00 MEZ

Die kroatische Ordensfrau und Herbert-Haag-Preisträgerin 2017 Rebeka Anić hat harte Hürden auf ihrem steinigen Weg zur feministischen Theologin gemeistert. Die Expertin für Gleichberechtigung von Männern und Frauen gerade auch in der Kirche macht anschaulich klar, dass bis heute eine falsche Berufung auf Bibel und Kirchenpraxis zur Diskriminierung der Frauen beiträgt. Gleichwohl ist Religion und Glaube für die Franziskanerin ein befreiendes Mittel zur Emanzipation

Mehr

Gemeinsam für einen Neuanfang im Bistum Chur

Publiziert durch Wolf Südbeck-Baur on 30. November 2016 19:33:17 MEZ

Mit der Petition "Gemeinsam für einen Neuanfang im Bistum Chur" macht sich die Allianz "Es reicht" stark für einen apostolischen Administrator, wenn es um die Nachfolge von Bischof Vitus Huonder geht. Huonder wird am 21. April nächsten Jahres 75 und muss gemäss Kirchenrecht dem Papst seinen Rücktritt anbieten.

Mehr

Themen: News

Wie sich Kinder für syrische Flüchtlingskinder engagieren

Publiziert durch Wolf Südbeck-Baur on 17. November 2016 14:41:53 MEZ

Mehr

Themen: News

Ärzte plädieren eindringlich für den Atomausstieg

Publiziert durch Wolf Südbeck-Baur on 10. November 2016 17:33:42 MEZ
Mutter mit ihrem Kind, das nach dem Tschernobyl-GAU an Leukämie erkrankte. Rechts im Bild: Dr. Claudio Knüsli vom Ärztekomitee für den Atomausstieg (Foto: Wolf Südbeck-Baur)
Mehr

Themen: News

IG Feministische Theologinnen: Eine Postkarte zum Jubiläum

Publiziert durch Wolf Südbeck-Baur on 27. Oktober 2016 12:02:02 MESZ
Mit dieser Postkarte macht die Interessengruppe Feministische Theologinnen neuerdings auf sich aufmerksam (Illustration: Atelier Nord)
Mehr

Themen: News

aufbruch Blog

Der aufbruch interessiert sich für das, was an den Rändern der Konfessionen und Religionen aufbricht, und macht sich stark für eine gelebte Ökumene. Er engagiert sich in der Auseinandersetzung mit Menschen anderer Religionen und ist gesellschaftskritisch präsent, wo es um christliche Werte geht.Der aufbruch deckt 6-mal im Jahr ein breites Themenspektrum aus Religion und Gesellschaft ab.

Für den eNewsletter anmelden

Aktuelle Ausgabe:

234: Ohne Gott – Ersatzreligionen erobern die säkulare Gesellschaft

Ansichtsexemplar bestellen

 

 

Neuste Beiträge

Beiträge nach Themen

alle ansehen