Wolf Südbeck-Baur

Neuste Beiträge

«Niemand fällt in eisige Abgründe»

Publiziert durch Wolf Südbeck-Baur on 5. September 2019 14:32:00 MESZ

Fulbert Steffensky verliess sein Benediktinerkloster, konvertierte und heiratete Dorothee Sölle. Er liest die Bibel erwartungslos, spricht von Schwarzbrot-Spiritualität und möchte den Charme des Buches der Hoffnung an seine Enkel weitergeben

Mehr

«Wir wollen die Klimakrise bewusst machen»

Publiziert durch Wolf Südbeck-Baur on 14. August 2019 14:42:54 MESZ

Die brütende Hitze in Lausanne letzten Freitag hätte nicht besser zum Klimagipfel der jungen Leute um Greta Thunberg passen können. Bei der gekonnt präsentierten Abschluss-Pressekonferenz strichen die 450 Klimaaktivisten von «Smile For Future» drei Kernforderungen heraus. Rund 3000 Zeitgenossen schlossen sich dem Demonstrationszug durch die Stadt an.

Mehr

Themen: Klimademos, Klimagipfel

Schreibt Weltgeschichte!

Publiziert durch Wolf Südbeck-Baur on 20. Juni 2019 09:17:01 MESZ

Der Frauenstreik vom letzten Freitag setzte wichtige Zeichen für die pitoyable Situation der Frauen in der Kirche. Nun gilt es, dran zu bleiben.

Mehr

Themen: Frauen in der Kirche, Frauenstreik

Widersetzen, petzen und vernetzen

Publiziert durch Wolf Südbeck-Baur on 29. Mai 2019 09:54:26 MESZ

Die munter kreative Generalversammlung des Schweizerischen Katholischen Frauenbunds SKF war ein Frauenpower-Ausrufezeichen für volle Gleichwertigkeit in der römisch-katholischen Kirche. Mit «Gleichberechtigung. Punkt. Amen» machten SKF und die Essener Gastpoetin Christina Brudereck mobil für den Frauen*Kirchenstreik am 14. Juni

Mehr

Themen: Gleichberechtigung, Frauen in der Kirche, Frauenstreik

«Das letzte Wort gibt es für mich nicht»

Publiziert durch Wolf Südbeck-Baur on 2. Mai 2019 10:32:41 MESZ

Gerda Hauck hat als engagierte Katholikin in Bern vieles in Bewegung gebracht. Das hohe Ross und die Pose sicheren Wissens liegen ihr so fern wie ein gesichertes Verständnis von dem, was gemeinhin als Transzendenz bezeichnet wird

Mehr

Themen: Gerda Hauck

«Viele halten das nicht aus»

Publiziert durch Wolf Südbeck-Baur on 11. April 2019 10:06:32 MESZ

Glück im Unglück pflastert den Fluchtweg des 19jährigen Guinee Dallio Mamadou Aliou

Mehr

Themen: Flüchtlinge, Menschenhandel

Aufbrüche im Burgund

Publiziert durch Wolf Südbeck-Baur on 21. März 2019 10:06:00 MEZ

Trotz widersprüchlichen Vorstellungen vom Christsein gehen von den Klöstern im Burgund bedeutende Aufbrüche aus. Fragen an Reiseleiter Michael Bangert

Mehr

Themen: Leserreise aufbruch, Burgund

Der Bischof macht es sich zu einfach

Publiziert durch Wolf Südbeck-Baur on 31. Januar 2019 10:16:11 MEZ

Der Basler Bischof Felix Gmür hat im Fall der gescheiterten Pfarrwahl in Riehen seine Sorgfaltspflichten verletzt. Zu dieser Überzeugung kommt, wer der Perspektive der Opfer pädophiler Übergriffe grösseres Gewicht beimisst als der Resozialisierung eines vorbestraften Priesters. Eine zweite Chance sieht anders aus.

Mehr

Themen: Sexueller Missbrauch in der Kirche, Pfarrwahl Riehen

«Und dann wird es gefährlich»

Publiziert durch Wolf Südbeck-Baur on 20. September 2018 09:23:50 MESZ

Nicht Kritik an der katholischen Kirche, sondern die Botschaft Jesu von der bedingungslosen Liebe zu den Menschen stellte Theologe und Psychoanalytiker Eugen Drewermann ins Zentrum seiner Predigt in der mit über 300 Zuhörerinnen und Zuhörern brechend vollen Basler Predigerkirche. Freilich ruft diese Botschaft fundamentale Kritik an Kapitalismus, Krieg und Ausgrenzung auf den Plan.

Mehr

Homosexualität: Die Kirche ist schwer krank

Publiziert durch Wolf Südbeck-Baur on 6. September 2018 10:02:39 MESZ

Der Churer Weihbischof Marian Eleganti will, dass Homosexuellen der Zugang zum Priesteramt verwehrt wird. Damit schlägt er sich auf die Seite derer, die den Rücktritt von Papst Franziskus wollen. Zudem outet sich Eleganti als Ignorant gegenüber dem humanwissenschaftlichen Erkenntnisstand in Sachen Homosexualität.

Mehr

aufbruch Blog

Der aufbruch interessiert sich für das, was an den Rändern der Konfessionen und Religionen aufbricht, und macht sich stark für eine gelebte Ökumene. Er engagiert sich in der Auseinandersetzung mit Menschen anderer Religionen und ist gesellschaftskritisch präsent, wo es um christliche Werte geht.Der aufbruch deckt 6-mal im Jahr ein breites Themenspektrum aus Religion und Gesellschaft ab.

Für den eNewsletter anmelden

Aktuelle Ausgabe:

Auf-239_001

239: Vom guten Leben und dem vibrierenden Draht zur Welt

Ansichtsexemplar bestellen


 

 

 

Neuste Beiträge

Beiträge nach Themen

alle ansehen