Was ist genug und was ist zu viel?

Publiziert von Webmaster am 30. April 2016 10:03:35 MESZ

comundoWas ist genug und was ist zu viel?

Mit dieser Frage startet eine mehrjährige Kampagne zum Thema „Entwicklung“ von COMUNDO.

Im Norden wird Entwicklung meistens mit wirtschaftlichem Wachstum gleichgesetzt. Doch geht es uns Menschen wirklich besser, je mehr Geld wir haben?

Die Themenwoche sucht nach Konzepten für einen Lebensstil nach dem Motto „Mehr mit Weniger“.
17. bis 21. Mai, Romerohaus, Kreuzbuchstrasse 44, 6006 Luzern.
Details: www.comundo.org

 

Themen: Tipp

aufbruch Blog

Der aufbruch interessiert sich für das, was an den Rändern der Konfessionen und Religionen aufbricht, und macht sich stark für eine gelebte Ökumene. Er engagiert sich in der Auseinandersetzung mit Menschen anderer Religionen und ist gesellschaftskritisch präsent, wo es um christliche Werte geht.Der aufbruch deckt 6-mal im Jahr ein breites Themenspektrum aus Religion und Gesellschaft ab.

Für den eNewsletter anmelden

Aktuelle Ausgabe:

Auf-239_001

239: Vom guten Leben und dem vibrierenden Draht zur Welt

Ansichtsexemplar bestellen


 

 

 

Neuste Beiträge

Beiträge nach Themen

alle ansehen