180: Macht und Angst

Publiziert von Webmaster am 17. März 2011 14:38:42 MEZ

Warum die katholische Kirche zur "Gotteskrise" beiträgt

  • Das Memorandum »Kirche 2011« provoziert zu einer notwendigen Debatte
  • Keine Kirchenkrise, aber eine Gotteskrise?
  • Anpassung an Zeitgeist?
  • Selbst verschuldete Skandale
  • Redet über das wahre Problem! Ein reformierter Zwischenruf
  • Immer wieder die gleichen Forderungen?
  • Die Angst vor Reformen. Ein Religionsvergleich
  • Reformiert werden?
  • Keine Priesterinnen?
  • Fragen an einen Theologen

AKTUELL

  • Theophysik  
    Stephen Hawking verkauft eine alte Erkenntnis als etwas völlig Neues: Es braucht keinen Schöpfer, um die Zusammenhänge im Universum zu erklären. Dabei übersieht er Theologie und Philosophie.
  • Leserreise
    In Spanien, im Bild Ávila, sorgten Christen wie Teresa von Ávila und Johannes vom Kreuz für eine Blütezeit der Mystik – trotz Inquisition und Reformation. Zu den Gründen äussert sich Reiseleiter Erwin Koller ab.
  • Laues Echo
    Die Resonanz auf das Theologen- Memorandum »Kirche 2011: Ein notwendiger Aufbruch « ist bei Schweizer Katholikinnen und Katholiken sowie in den Pfarreien insgesamt gesehen gering. Gleichwohl unterstützen viele – im Bild die Kirchendemo in Luzern 2009 – die altbekannten Forderungen. Sie wissen: »Steter Tropfen höhlt den Stein.«
  • Der Futurologe
    Andreas Walker war einst Banker, heute prognostiziert er, was kommt – so nüchtern wie nötig und so fromm wie möglich.

FOKUS SCHWEIZ

  • Nachgefragt
    Zürichs Synodalratspräsident hält den Churer Bischof für untragbar  
  • Theologen-Memorandum
    Steter Tropfen höhlt den Stein
  • Kommentare
    Warum Monika Schmid das Memorandum unterstützt;
    Weltsozialforum: Ort der Vernetzung
  • Porträt
    Andreas Walker, Zukunftsforscher
  • Das Allerletzte
    Strandrevoluzzer im Taucherparadies

POLITIK & GESELLSCHAFT

  • Sozialprotokoll
    Essen oder lernen. Trotz Putzfrauen-Lohn unterstützt Harriet Annan Kinder in Ghana
  • Fragen an Margot Kässmann
    Kein Zweifel und kein Zögern. Europäer fürchten Flüchtlinge aus Nordafrika. Was tun?
  • Coaching für Revolutionäre
    Fäuste in Schwarz-Weiss. Belgrader Denkfabrik hilft bei gewaltfreien Umstürzen
  • Bürgeraufstand in Wisconsin
    Reagans Wiedergeburt. Ein Gouverneur will die Gewerkschaften auflösen
  • Initiativen und Modelle
    Hilfe für die Nachrichten- Hexe. Kampagne gegen Gewalt an Frauen in Lateinamerika
  • Remo H. Largo
    Kinder gehören sich selbst«. Der Zürcher Kinderarzt fordert eine pädagogische Revolution

RELIGION & KIRCHEN

  • Stephen Hawking
    Kein Gott, nirgends. Es braucht keinen Schöpfer, um das Universum zu erklären
  • Weltkirchenrat
    »Das Schweigen der Waffen«. Alt Generalsekretär Konrad Raiser über Wege zum Frieden
  • Kirche von unten   
    Erste Vesperkirchen-Band
  • Fasten    
    Hungertrip mit Seelenknick. Masshalten soll kein Ego-Rausch sein
  • Seelsorge im Internet
    Paulus im Podcast. Seriös oder dubios?
  • Kirchenkampf in Ecuador
    Kreuze aus Schwertern. Papst zerstört Ortskirche
  • Fragen an Spitalseelsorger 
    Zwischen Himmel und Hölle.Würde Jesus heute in der Psychiatrie landen?

IMMER

  • Betrachtung
  • Personen & Konflikte
  • FairNetz
  • Agenda
  • Buchbesprechungen
  • Briefe

Themen: Heftarchiv

aufbruch Blog

Der aufbruch interessiert sich für das, was an den Rändern der Konfessionen und Religionen aufbricht, und macht sich stark für eine gelebte Ökumene. Er engagiert sich in der Auseinandersetzung mit Menschen anderer Religionen und ist gesellschaftskritisch präsent, wo es um christliche Werte geht.Der aufbruch deckt 6-mal im Jahr ein breites Themenspektrum aus Religion und Gesellschaft ab.

Für den eNewsletter anmelden

Aktuelle Ausgabe:

cover 238
238: Mauer-Magie – Im Schatten der Abschottung.

Ansichtsexemplar bestellen

 

 

 

Neuste Beiträge

Beiträge nach Themen

alle ansehen