197: Hausarbeiterinnen - illegal und unverzichtbar

Publiziert von Webmaster am 2. Mai 2013 00:00:43 MESZ

Sie wischen, waschen, glätten und sorgen für eine sauber geputzte Wohnung, während ihre Schweizer Arbeitgeber einer wesentlich einträglicheren Erwerbsarbeit nachgehen. Eine der Hausarbeiterinnen ist Sirley Escobar. Sie erzählt von ihrem Alltag und ihren Ängsten, entdeckt und ausgeschafft zu werden. 15 Jahre arbeitete die Kolumbianerin illegal und ohne Papiere. Damit die Hausarbeit von Zehntausenden von Sans Papiers künftig gesellschaftlich anerkannt und aufgewertet wird, lancierte ein breites Netzwerk von Organisationen die Kampagne »Keine Hausarbeit ist illegal«.

AKTUELL

  • Katholikale Bewegungen. »Gott hat uns ein Projekt anvertraut, welches wir aufbauen dürfen.«. Das Radio »Fisherman. FM« ist im katholisch-konservativen Milieu beheimat. Schirmherr ist Churs Weihbischof Marian Eleganti.
  • Wo bleiben die Töchter? Die Bibel entstand in einer patriarchalen
    Gesellschaft. Bis heute hapert es mit der Übersetzung in die Moderne. Der in der Schweiz aufgewachsene Frido Mann gibt der Religion dennoch eine Zukunft.
  • Bienenvölker - Pestizidverbot muss her: Auf Druck der grossen Pestizidkonzerne Syngenta und Bayer entschied das EU-Parlament in Brüssel kürzlich gegen ein Verbot von bienenschädlichen Pestiziden. Doch ganz vom Tisch ist der von Umweltschützern eingebrachte Vorschlag noch nicht. Weshalb
    ein Verbot der für Bienen gefährlichen Insektizide Clothianidin, Imidacloprid und Thiamethoxam dringend geboten ist, erläutert Greenpeace-Frau Marianne Künzle.
  • Die FairReisende. Christine Plüss leitet mit Herzblut und unbändiger Energie den »Arbeitskreis Tourismus und Entwicklung«

FOKUS SCHWEIZ

  • Nachgefragt: Marianne Künzle ist für ein Verbot bienenschädlicher Pestizide
  • Hausarbeiterinnen: Saubere Gesellschaft
  • Kommentare: Wolf Südbeck-Baur sieht mit Papst Franziskus einen neuen Aufbruch im Vatikan; Claudia Bandixen hält christliche Missionsarbeit für sinnvoll.
  • Katholikale Bewegungen: Nomen est omen: Radio Fisherman
  • Porträt: Christine Plüss, Pionierin in Sachen fair reisen
  • Das Allerletzte: In vino veritas – astreine Weinkultur

POLITIK & GESELLSCHAFT

  • Märkte und Monopole: Migranten helfen Deutschland. Zuwanderer oft gut qualifziert.
  • Myanmar: Schwarzer Rauch zwischen goldenen Pagoden. Gewalt gegen Muslime
  • Mexiko: »Das war meine Rettung.« Die bedrohte Journalistin Ana Lilia Pérez fand für ein Jahr in Hamburg Zuflucht
  • Michal Elia Kamal: »Etwas in mir war blockiert.« Die Sängerin ist Iranerin und Israelin
  • Initiativen und Modelle: »Dafür gebe ich gern mein Gesicht.« Filmstar Hardy Krüger initiiert Aussteigermodelle für Nazis
  • Gleichgeschlechtliche Eltern: »Es geht allein ums Kind.« Fragen an einen Therapeuten zur Adoption
  • Kommunität Beuggen: Vom Luftschloss zum Wohnschloss. Eine christliche Gemeinschaft

RELIGION & KIRCHEN

  • Kirche für die Armen: An der Seite der Schwachen. Die evangelischen Kirchen sollten den Impuls des Papstes aufnehmen, sagt Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm
  • Evangelische Kirchenreform: Langsamer schrumpfen. Was das Impulspapier »Kirche der Freiheit« bewirkt hat. Ein Beispiel
  • Eucharistischer Kongress: Zweierlei Mysterium. Nicht im Sinne des neuen Papstes
  • Frido Mann: »Wo bleiben die Töchter?« Warum die Religion versagt – und doch eine Zukunft hat
  • Kirche von unten: Gegen Gier und Ausbeutung. Aufruf zu einer Ökumenischen Versammlung

JOURNAL

  • Unschuldig verurteilt: Der Prozess. Verfahren vor Gericht sind komplexe Geschehen, an denen viele beteiligt sind. Nicht immer enden sie gerecht.

IMMER

  • Betrachtung
  • Personen & Konflikte
  • FairNetz
  • Agenda
  • Buchbesprechungen
  • Briefe

Themen: Heftarchiv

aufbruch Blog

Der aufbruch interessiert sich für das, was an den Rändern der Konfessionen und Religionen aufbricht, und macht sich stark für eine gelebte Ökumene. Er engagiert sich in der Auseinandersetzung mit Menschen anderer Religionen und ist gesellschaftskritisch präsent, wo es um christliche Werte geht.Der aufbruch deckt 6-mal im Jahr ein breites Themenspektrum aus Religion und Gesellschaft ab.

Für den eNewsletter anmelden

Aktuelle Ausgabe:

cover 238
238: Mauer-Magie – Im Schatten der Abschottung.

Ansichtsexemplar bestellen

 

 

 

Neuste Beiträge

Beiträge nach Themen

alle ansehen