Neue Leserinnen und Leser gesucht

Publiziert von Webmaster am 31. Oktober 2012 05:00:36 MEZ

Nennen Sie uns Adressen von möglichen Interessenten am aufbruch und gewinnen Sie ein Buch.

Damit wir den aufbruch auch künftig nicht nur auf dem gewohnten Qualitätsniveau halten, sondern auch weiterentwickeln und mit ergänzenden Angeboten bereichern können, sind wir auf stabile Abo-Zahlen angewiesen. Im kleinen Deutschschweizer Markt und einem für Printmedien immer schwierigeren Umfeld ist die Erhaltung und Steigerung der Auflage eine herausfordernde Aufgabe.

Sie können uns dabei helfen, indem Sie uns Adressen von möglichen Interessenten am aufbruch nennen. Unter den Leserinnen und Lesern, die uns mindestens 5 Adressen nennen, verlosen wir 5 Exemplare des neuen Buches von aufbruch-Redaktor Lukas Niederberger (Rituale. Was uns Halt gibt). Die von Ihnen genannten Interessierten erhalten gratis eine aktuelle Ausgabe des aufbruch und ein nettes Begleitschreiben mit dem Hinweis, dass sie von Ihnen empfohlen wurden.

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung.

René Schurte, Präsident Förderverein aufbruch


Ich schlage folgende Personen für das kostenlose Kennenlernen des aufbruch vor. Diese Interessierten erhalten die nächsten drei Ausgaben des aufbruch gratis und bekommen im Begleitbrief den Hinweis, dass sie von Ihnen empfohlen wurden.

[contact-form-7 id="1434" title="Adressen_nennen"]

Themen: News

aufbruch Blog

Der aufbruch interessiert sich für das, was an den Rändern der Konfessionen und Religionen aufbricht, und macht sich stark für eine gelebte Ökumene. Er engagiert sich in der Auseinandersetzung mit Menschen anderer Religionen und ist gesellschaftskritisch präsent, wo es um christliche Werte geht.Der aufbruch deckt 6-mal im Jahr ein breites Themenspektrum aus Religion und Gesellschaft ab.

Für den eNewsletter anmelden

Aktuelle Ausgabe:

cover 238
238: Mauer-Magie – Im Schatten der Abschottung.

Ansichtsexemplar bestellen

 

 

 

Neuste Beiträge

Beiträge nach Themen

alle ansehen