157: Höher, schneller, weiter

Publiziert von Webmaster am 30. April 2008 10:07:16 MESZ

China: Zwischen Wirtschaftsboom und Menschenrechten.

  • Der Drache wandelt sich: Peking unterdrückt Menschenrechte. Doch zivilgesellschaftliche Kräfte von unten regen sich

  • Was beim Bau des Stadions in Peking geschah.Fragen an den Dokumentarfilmer Michael Schindhelm
  • Die Olympia-Sieger. Zu den Gewinnern der Spiele gehören Siemens,VW und die Deutsche Bahn
  • Kampagne Play Fair 2008
  • Stürmisches Wachstum. Fragen an die Theologin Maria Ko Ha Fong über Religion und Kirche

  • Maos fromme Enkel
  • Nach Olympia
AKTUELL
  • Euro 08: Kampagnen gegen Frauenhandel 
    Die Präventionskampagne Euro 08 gegen Frauenhandel richtet sich an Freier. Denn ohne Männer funktioniert Frauenhandel nicht.
  • Mitternachtsbasketball statt Streetlife
    Vllaznim Ahmetaj aus Kosovo (21) ist Leiter beim Midnight Basketball & Dance im Zürcher Oberland. Er kann es gut mit den Jugendlichen: »Ich verstehe sie, ich komme ja auch von der Strasse.«

  • Evolution und Glaube
    Eine evolutionäre Sicht der Welt, wie sie die Naturwissenschaft nahelegt, fordert Theologie und kirchliche Lehre heraus: Einen allmächtigen Schöpfergott gibt es da nicht mehr. Das Bild Gottes wandelt sich.

  • Einsturzgefahr in Rom.
    Der Katholizismus schneidet bei Eugen Drewermann schlechter ab als der Protestantismus und der Islam.

NACHGEFRAGT
  • Mit Martin Lehmann  Interview: Wolf Südbeck-Baur
KOMMENTARE
  • Gina Schibler zum Wirbel um Bundesrätin Widmer-Schlumpf,

  • Nationalrätin Therese Frösch zur Steueroase Schweiz

PORTRÄT
  • Pazifist Hans-Heinrich Zürrer.  Von Daniela Kuhn

BÜCHER
  • Georg Kreis, Kein Volk von Schafen – Rassismus und Antirassismus in der Schweiz   Besprechung von Toni Steiner

  • Arnold Eichmann, Macht euch die Erde untertan   Besprechung von Paul Bösch

  • Karl-Josef Kuschel, Juden – Christen – Muslime. Herkunft und Zukunft   Besprechung von Erwin Koller

SATIRE

  • Weshalb Nati-Trainer Köbi Kuhn am Riesen Goliath und am heiligen Joseph seine Freude hat.

IMMER

  • Betrachtung
  • Personen & Konflikte
  • fairNetz
  • Agenda
  • Briefe

Themen: Heftarchiv

aufbruch Blog

Der aufbruch interessiert sich für das, was an den Rändern der Konfessionen und Religionen aufbricht, und macht sich stark für eine gelebte Ökumene. Er engagiert sich in der Auseinandersetzung mit Menschen anderer Religionen und ist gesellschaftskritisch präsent, wo es um christliche Werte geht.Der aufbruch deckt 6-mal im Jahr ein breites Themenspektrum aus Religion und Gesellschaft ab.

Für den eNewsletter anmelden

Aktuelle Ausgabe:

Auf-239_001

239: Vom guten Leben und dem vibrierenden Draht zur Welt

Ansichtsexemplar bestellen


 

 

 

Neuste Beiträge

Beiträge nach Themen

alle ansehen