191: Frischer Wind

Publiziert von Webmaster am 1. August 2012 00:00:32 MESZ

Pfarrer-Initiative bringt die Kirche in Bewegung

Helmut Schüller und die Pfarrer-Initiative geben den Reformkräften in der katholischen Kirche über Österreichs Grenzen hinaus neuen Schub. Der Aufruf zum Ungehorsam schlägt auch hierzulande bereits Wellen.

AKTUELL

  • Die Absahner. Aus Staatsmännern werden nicht selten Geschäftsmänner – und umgekehrt. Dafür lassen sich viele Beispiele in den USA und in Europa finden. Politik und internationale Finanzwirtschaft sind eng miteinander verflochten.
  • Der Mensch ist (k)ein Abgrund. Kriege und Massaker sind weltweit an der Tagesordnung, irgendwo geschehen immer unsägliche, himmelschreiende Grausamkeiten. Dabei ist der Mensch in seinem tiefsten Innern ein soziales Wesen, das sich nach Harmonie sehnt, sagen Forscher.Warum der Frieden trotzdem so schwer zu erreichen und zu halten ist.
  • Assimilierung ade! Der Migrationsforscher Mark Terkessidis kritisiert die veralteten Konzepte der Integrationsämter. Diese reagieren prompt und hinterfragen die Aktualität von Terkessidis' Analysen. Denn die Wahrnehmung der Migrantinnen und Migranten habe sich stark gewandelt. Von der Fixierung auf Defizite und Anpassung hin zum Aufbau einer neuen Kultur von alteingesessenen und neu hinzugekommenen Menschen.
  • Der Veganer. Walter Dänzer hat eine Firma aufgebaut, die radikal auf rein pflanzliche Bio-Produkte setzt.

FOKUS SCHWEIZ

  • Nachgefragt: Warum Doris Angst nachsichtigen Umgang mit islamfeindlicher Pfarrerin falsch findet.
  • Kommentare: Erwin Koller stärkt Pfarrer-Initiative den Rücken; Udo Rauchfleisch kritisiert die Heilsarmee.
  • Einwanderungsland Schweiz: Von Hindernissen und Chancen auf dem Weg zur Integration
  • Porträt: Werner Dänzer, Vegi- Lebensmittelproduzent
  • Das Allerletzte: Rendezvous mit der Materie oder das Gottesteilchen im CERN

POLITIK & GESELLSCHAFT

  • Sozialprotokoll: Gegen die Schere im Kopf. Politik-Redaktorin Irina Solomko über Zensur in der Ukraine.
  • Aufstand in Syrien: Kein Weg zurück. Mezkin Mikari verfolgt die Revolution in seiner Heimat von Berlin aus.
  • Finanzwirtschaft: Die Absahner. Politiker in Europa und USA sind mit der Finanzwirtschaft eng verbunden.
  • Märkte und Monopole: Meister des Details. Eine Firma setzt auf Autisten.
  • Anders leben: Der Traum von einem kleinen Taizé. Spiritualität und Arbeit im Frauenstift Börstel.
  • Initiativen und Modelle: Schiffe der Solidarität. Netzwerk bietet afrikanischen Flüchtlingen Hilfe auf hoher See.

RELIGION & KIRCHEN

  • Martin Luther: Was sich von dem Reformator noch heute lernen lässt.
  • Diskussion um Beschneidung: »Ein Bund für das Leben«. Fragen an den jüdischen Publizisten Günther Ginzel.
  • Kirche in der Slowakei: Sieg eines alten Spitzels. Papst feuert dialogfreudigen Bischof.
  • Diakonie: Zersplitterte Belegschaft. Entlohnung nach verschiedenen Tarifen.
  • Sexuelle Gewalt in Sri Lanka: Katholische Geistliche kämpfen gegen die Gewalt an Kindern durch Touristen.
  • Politischer Katholizismus:  Keine Flucht in die Arche, sagt Bernd H. Göhrig von der »Kirche von unten«.

JOURNAL

  • Gefängnispfarrer in der NS-Zeit: Der Schrei der Amsel. Harald Poelchau verbrachte mit den Gefangenen ihre letzten Stunden in der Todeszelle.

IMMER

  • Betrachtung
  • Personen & Konflikte
  • FairNetz
  • Agenda
  • Buchbesprechungen
  • Briefe

[add_to_cart sku="191"]

Themen: Heftarchiv

aufbruch Blog

Der aufbruch interessiert sich für das, was an den Rändern der Konfessionen und Religionen aufbricht, und macht sich stark für eine gelebte Ökumene. Er engagiert sich in der Auseinandersetzung mit Menschen anderer Religionen und ist gesellschaftskritisch präsent, wo es um christliche Werte geht.Der aufbruch deckt 6-mal im Jahr ein breites Themenspektrum aus Religion und Gesellschaft ab.

Für den eNewsletter anmelden

Aktuelle Ausgabe:

Auf-239_001

239: Vom guten Leben und dem vibrierenden Draht zur Welt

Ansichtsexemplar bestellen


 

 

 

Neuste Beiträge

Beiträge nach Themen

alle ansehen