Aleppo-Seife

Publiziert durch Stephan Moser on 27. April 2017 08:34:50 MESZ

Seit sechs Jahren schon tobt der mörderische Krieg in Syrien. Und was tun wir? 

Mehr

Themen: Aleppo, Krieg, Syrien, Flüchtlinge

Warum Frank Richter die Pegida zum Gespräch macht

Publiziert durch Wolf Südbeck-Baur on 20. April 2017 09:19:08 MESZ

Frank Richter, Theologe und neuer Geschäftsführer der Stiftung Frauenkirche in Dresden, ist ein ausgewiesener Kenner der rechtspopulistischen Pegida-Bewegung. Wie ihr im Spannungsfeld von Religion und Gesellschaft begegnet werden kann, legte der frühere Direktor der sächsischen Landeszentrale für politische Bildung im Gespräch mit den Teilnehmenden der aufbruch-Leserreise dar.

Mehr

Themen: Deutschland, Leserreise aufbruch, Pegida, Rechtspopulismus, Neue Länder

Friedlicher Ostermarsch 2017: kein Geld für Krieg

Publiziert durch Ueli Mäder on 6. April 2017 10:57:05 MESZ

Ostern ist in friedliches Fest. Passt dazu der Aufruf zum diesjährigen Ostermarsch? „Mein Geld führt Krieg“, so lautet er. Der Aufruf richtet sich gegen Waffengeschäfte von Pensionskassen und Banken. Er ist leider bitter nötig.

Mehr

Themen: Kriegsindustrie, Waffenhandel, Frieden, Waffengeschäft

Ulrich Zwingli: Prophetischer Reformator

Publiziert durch Stephanie Weiss on 30. März 2017 16:00:00 MESZ

Die neue Ausgabe des aufbruch ist da!

Mehr

Themen: Reformation, Zwingli, Fasten, Maya Graf, Digitale Währungen

Muslimische Jugendliche im Zwiespalt

Publiziert durch Judith Albisser on 27. März 2017 09:05:54 MESZ

Viele muslimische Jugendliche in der Schweiz befinden sich in einer Dilemma-Situation: Sie sind in der Schweiz aufgewachsen, fühlen sich hier wohl, werden von der Gesellschaft aber nicht voll akzeptiert. Das hat stark mit der politischen Grosswetterlage zu tun – allgemeine Vorurteile, der Jihad und v.a. die Minarett-Initiative von 2009 lösten ein Signal aus: „Ihr gehört hier nicht dazu“.

Mehr

Themen: junge muslime, religionsforschung, Islam-Debatte

Liebt Dich Dein Computer?

Publiziert durch Stephanie Weiss on 16. März 2017 11:30:00 MEZ

Wir sind von Geräten umgeben, die recht gescheit sind. Sie wissen immer mehr, auch über uns. Das beeindruckt und beunruhigt mich.

Mehr

Themen: künstliche Intelligenz, Roboter, Gewinne gerecht verteilen

Die unerschrockene Franziskanerin

Publiziert durch Wolf Südbeck-Baur on 8. März 2017 12:15:00 MEZ

Die kroatische Ordensfrau und Herbert-Haag-Preisträgerin 2017 Rebeka Anić hat harte Hürden auf ihrem steinigen Weg zur feministischen Theologin gemeistert. Die Expertin für Gleichberechtigung von Männern und Frauen gerade auch in der Kirche macht anschaulich klar, dass bis heute eine falsche Berufung auf Bibel und Kirchenpraxis zur Diskriminierung der Frauen beiträgt. Gleichwohl ist Religion und Glaube für die Franziskanerin ein befreiendes Mittel zur Emanzipation

Mehr

500 Jahre Reformation – Kirchenspaltung beenden!

Publiziert durch Stephanie Weiss on 1. März 2017 01:00:00 MEZ

Luther rehabilitieren, Ämter  und eucharistische Gastfreundschaft anerkennen: Der bekannte Schweizer Theologe Hans Küng, 89, erwartet endlich Taten von Papst und Kurie, damit die Kirchenspaltung nach 500 Jahren überwunden werden kann.

Ein Weckruf von Hans Küng

Mehr

Themen: Reformation, Hans Küng, Papst, Kirchenspaltung

Eine Kirche, die sich bewegen sollte

Publiziert durch Xavier Pfister on 27. Dezember 2016 16:09:45 MEZ

Der ehemalige Abt des Klosters Einsiedeln hat ein neues Buch veröffentlicht. Darin zeigt er auf, weshalb sich die Kirche in einer Sackgasse befindet aus der auch der Papst bei allem Goodwill keinen Ausweg zu finden vermag.

Mehr

Themen: News

Protest gegen Ausschluss von Homosexuellen vom Priestertum

Publiziert durch Pierre Stutz on 9. Dezember 2016 12:49:36 MEZ

Mit Empörung und heiligem Zorn protestiert Theologe und Buchautor Pierre Stutz gegen den Entscheid Roms, homosexuelle Männer nicht zum Priesteramt zuzulassen. Dies entschied die Kleruskongregation mit der Publikation der überarbeiteten Richtlinien zur Priesterausbildung. Damit verrate die Kirche ihre Glaubwürdigkeit, so Stutz. Er fordert alle auf , denen die Menschenrechte wichtig sind, Einspruch zu erheben.

Mehr

Themen: News

aufbruch Blog

Der aufbruch interessiert sich für das, was an den Rändern der Konfessionen und Religionen aufbricht, und macht sich stark für eine gelebte Ökumene. Er engagiert sich in der Auseinandersetzung mit Menschen anderer Religionen und ist gesellschaftskritisch präsent, wo es um christliche Werte geht.Der aufbruch deckt 6-mal im Jahr ein breites Themenspektrum aus Religion und Gesellschaft ab.

Für den eNewsletter anmelden

Aktuelle Ausgabe:

226: Ulrich Zwingli – Prophetischer Reformator

Ansichtsexemplar bestellen