Armut bewältigen, statt Arme bekämpfen

Publiziert durch Ueli Mäder on 19. April 2018 09:34:52 MESZ

Armut ist ein Mangel an sozialer Sicherheit. Sie lässt sich bewältigen. In der Schweiz sind genügend Mittel vorhanden. Was fehlt, ist der politische Wille. Davon zeugen jüngste Parlamentsbeschlüsse. Sie wollen sparen, egal, was es kostet.

Mehr

Themen: Armut, Überwachung, Sparen

Botschafterin der Dargebotenen Hand

Publiziert durch Stephanie Weiss on 12. April 2018 10:01:17 MESZ

Die Dargebotene Hand erhält mit Ariella Kaeslin ein prominentes Gesicht. Die bekannte und erfolgreiche Kunstturnerin wird Botschafterin der Dargebotenen Hand Zentralschweiz.

Mehr

Themen: Dargebotene Hand, Hilfe in der Krise

Schmutzige Schokolade – wenn Grosskonzerne ihre Verantwortung nicht wahrnehmen

Publiziert durch Cristina Steinle on 5. April 2018 09:46:59 MESZ

Kinder, die anstatt die Schulbank zu drücken, Kakaobohnen ernten und mit Macheten hantieren, als ob es Pingpong-Schläger wären. Oft tausende Kilometer von zu Hause entfernt, entführt, geschlagen, missbraucht. 

Mehr

Themen: Konzernverantwortungsinitiative, Schokolade, Kinderarbeit

Schweizer Munition für die Gewalt in Brasilien

Publiziert durch Beat Wehrle on 28. März 2018 09:54:04 MESZ

Am Abend des vergangenen 14. März wurde die brasilianische Menschenrechtsaktivistin und Stadträtin von Rio de Janeiro, Marielle Franco in ihrem Auto auf offener Strasse ermordet. Auch ihr Fahrer Anderson Gomes wurde Opfer des akribisch vorbereiteten Verbrechens.

Mehr

Themen: Menschenrechtsaktivistin ermordet, Marielle Franco, Schweizer Munition für Gewalt in Brasilien

Mensch ärgere dich nicht!

Publiziert durch Franz Osswald on 20. März 2018 09:54:36 MEZ

«Mensch ärgere dich nicht» heisst ein bekanntes Gesellschaftsspiel. Eines, das Pierre Stutz vielleicht auch einmal gespielt hat. Diesem Spielkonzept setzt Pierre Stutz in seinem Buch «Lass Dich nicht im Stich» einen Gegenentwurf: ärgere Dich, aber nutze die Kraft der Wut und Aggression, um Positives zu erreichen und: lasse beides überhaupt zu. In seinem Vortrag in der Basler Predigerkirche nannte er einige Voraussetzungen, die nötig sind, um dies zu erreichen.

Mehr

Themen: neues Buch, pierre stutz, lass dich nicht im stich

Die Kraft in Bild und Wort

Publiziert durch Jacqueline Straub on 14. März 2018 10:29:08 MEZ

Die diesjährige Preisverleihung der Herbert Haag Stiftung für Freiheit in der Kirche stand unter dem Motto «Für eine schöpferische Kraft in Bild und Wort». In einem vollen Saal im Hotel Schweizerhof in Luzern wurden die beiden Preisträger, Volker Hesse und Andreas Knapp mit dem Herbert Haag Preis ausgezeichnet.

Mehr

Themen: Preisverleihung, Herbert Haag Stiftung

"Ich bin ein suchender Anfänger"

Publiziert durch Wolf Südbeck-Baur on 2. März 2018 10:24:45 MEZ

Mit seinem neuen Bestseller "Zu spät. Provokation für die Kirche. Hoffnung für alle" trifft der Einsiedler alt Abt Martin Werlen OSB ins Schwarze der Seele vieler Menschen. Obwohl es eigentlich zu spät ist, fordert der Mönch die Kirche leidenschaftlich auf, veränderbare Traditionen wie etwa das Zölibat loszulassen. Fragen an Buchautor Martin Werlen

Mehr

Themen: neues Buch, Kloster Einsiedeln, Martin Werlen

«Die Kirche braucht Diakoninnen»

Publiziert durch Jacqueline Straub on 28. Februar 2018 09:52:25 MEZ

Der kantonale Seelsorgerat der katholischen Kirche im Kanton Zürich sprach sich «für das Amt der Frau als Diakonin» aus. In einem Positionspapier heisst es, dass Frauen auf der Ebene der kirchlichen Ämter prinzipiell ausgeschlossen bleiben und weil die Beratungs- und Entscheidungsprozesse an das Priester- und an das Bischofsamt gebunden seien, könnten sich Frauen nicht einbringen.

Mehr

Themen: Katholische Kirche, Frauen in der Kirche, Diakoninnen

Geld für Waffen tötet

Publiziert durch Heinrich Frei on 22. Februar 2018 10:37:21 MEZ

Im April 2017 lancierten die Jungen Grünen und die GSoA die Kriegsgeschäfte-Initiative, welche der Finanzierung von Kriegsmaterialproduzenten einen Riegel schieben will.

Mehr

Themen: Kriegsindustrie, Waffenhandel, Waffengeschäft, Volksinitiative

Der Nahost-Konflikt bewegt die Studenten

Publiziert durch Celia Gomez on 15. Februar 2018 10:16:32 MEZ

Die School of Oriental and African Studies (SOAS) of London ist eine Welt für sich. An kaum einer anderen Universität studieren so viele internationale junge Menschen.

Mehr

Themen: Nahost Konflikt, Proteste, Studenten

aufbruch Blog

Der aufbruch interessiert sich für das, was an den Rändern der Konfessionen und Religionen aufbricht, und macht sich stark für eine gelebte Ökumene. Er engagiert sich in der Auseinandersetzung mit Menschen anderer Religionen und ist gesellschaftskritisch präsent, wo es um christliche Werte geht.Der aufbruch deckt 6-mal im Jahr ein breites Themenspektrum aus Religion und Gesellschaft ab.

Für den eNewsletter anmelden

Aktuelle Ausgabe:

231: Die Welt der Bilder und der unsichtbare Gott

Ansichtsexemplar bestellen

 

 

Neuste Beiträge

Beiträge nach Themen

alle ansehen